BlacKKKlansman

CINÉCULTURE 
„zeigt nur Filme, die wir selber sehen wollen“

Vorführdaten im O-Ton: Mo. – Mi. 3./4./5. September 2018, jeweils 20.30

„BlacKKKlansman“ – Der wichtigste Film des Jahres 2018
(R.:Spike Lee; USA 2018; 128 Min.; Darst.: John David Washington, Adam Driver)

Spike Lee hat nicht vielleicht – er hat d e n WICHTIGSTEN Film des Jahres gedreht. Wir können uns auf diesen Film sehr freuen, und zwar nicht nur, weil er ein brisantes Thema beinhaltet: Faschismus und sein Rattenschwanz wie Rassismus, Fremden- und Gutmenschfeindlichkeit, Trumpkritik und vieles andere mehr – sondern weil es richtiges, grosses, fantastisches und gekonntes Kino ist. Übrigens wurde der Film in Europa bereits mit zwei der wichtigsten Filmpreise ausgezeichnet. In Cannes mit dem grossen Jurypreis und in Locarno mit dem Publikumspreis.

Spike Lee’s Film spielt in den 1970er Jahren. Der junge Polizist Ron Stallworth (John David Washington) tritt als erster Afroamerikaner seinen Posten als Kriminalbeamter in Colorado Springs Police Department an. Er nimmt sich die Aufgabe vor den Klu-Klux-Klan zu infiltrieren und blosszustellen. Stallworth gibt vor ein eingefleischter Extremist zu sein. Er nimmt telefonisch Kontakt zur lokalen Gruppe der Rassistenvereinigung auf.
Als die Undercover-Mission zunehmend komplexer wird, übernimmt Stallworths Kollege Flip Zimmermann (Adam Driver) Rons Rolle in den persönlichen Treffen. Gemeinsam machen sich die zwei daran, die Organisation zu Fall zu bringen.

Spike Lee’s Film „BlacKKKlansman“ erzählt eine Geschichte, die sich in den 1970er Jahren tatsächlich so zugetragen hat. Die Themen des Films haben in unserer heutigen nichts von der damaligen Aktualität eingebüsst. Die aktuellen, authentischen Bilder zum Schluss sind überhaupt nicht fehl am Platz, sondern erhalten durch das vorher geschilderte eine gewollt verstärkte Wucht. Nur ein Visionär wie Spike Lee kann dieses Thema so treffend modern und unterhaltsam auf die Leinwand bringen.

Fazit 1: kein besserer Film kann den Auftakt zur neuen CinéCulture Reihe eröffnen!
Fazit 2: ein witziger und spannender Streifen mit viel Groove und hervorragenden Darstellern. Das Ermittlerteam Washington/Driver/Buscemi ist schlichtweg grandios.
Fazit 3: “ BlacKKKlansman“ muss man gesehen haben!

Alex und Jean-Pierre wünschen gute Unterhaltung