Todos lo Saben

CINÉCULTURE 
(„wir zeigen nur filme, die wir selber sehen wollen“)

Nach „Nadar en Simin“ und „Le Passé“ ein weiterer Meilenstein der Filmwelt von Asghar Farhadi.

„EVERYBODY KNOW’S“ (Todos lo Saben) – reiner Kinogenuss
(R.: Asghar Farhadi; Spanien 2018; 133Min.; Darst.: Penélope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darín)

Vorführung: So-Matinée 18. Nov. 2018 // 11.00

„Es ist ein Rätsel, weshalb ‚EVERYBODY Knows‘ (Todos lo Saben) in Cannes 2018 als Eröffnungsfilm nicht so gut angekommen ist. Natürlich sind die Erwartungen bei einem Farhadi mit diesem Cast hoch. Bornierte Filmkenner und Filmkritiker werfen ihm vor, dass er ruhig mal ein neues Erzählmuster als jenes der gezielten Informationsbrocken, welche die Sympathien und Verdächtigungen zu verschiedenen Figuren steuert, anwenden darf. ABer so lange er, derart raffinierte Dramen bzw. menschliche Abgründe schildert und sich dabei noch so toll entwickelt, zeugt dies von grossartiger Filmkunst. Dieser Film ist ein einziger Genuss. Das Setting ist fabelhaft und es gibt neben den zwei schon sehr gut aussehenden Männern so viele unendlich schöne Frauen, dass man zu träumen glaubt“ (Thomas Ulrich)

Vorschau: „Kunst im Kino“ zeigt CÉZANNE – Portraits eines Lebens
                   (So-Matinée 25. Nov. 2018 // 11.00)