„Criminales Como Nosotros“

CinéCulture zeigt…
„Criminales Como Nosotros“(R.: Sebastián Borensztein; Argentinien 2020; 115 Min.; Darst.: Ricardo Darín)

Vorführungen:
Di 22. Sept. 2020 / 20.30
Mi 23. Sept. 2020 / 20.30

Ah, das war ganz Grosses Kino am letzten Mittwoch und Donnerstag. Christian Petzold’s „Undine“ hat alle Vorschusslorbeeren und Erwartungen erfüllt, mühelos. Er dreht einfach gutes Kino. CinéCulture setzt diese Qualität mit dem argentinischen Film „Criminales Como Nosotros“ fort. Wer sich an den Film „Un Cuento Chino“ von 2011 erinnert, wird, ohne weitere Information über „Criminales…“, diesen neuen Film von Sebastián Borensztein sehen wollen. Und alle anderen werden überrascht sein! Übrigens hat CinéCulture vor genau 10 Jahren mit “ Un Cuento Chino“ seinen Filmzyklus begonnen.Auch damals spielte der seit über 30 Jahre Beste Mittel- und Südamerikanische Schauspieler Ricardo Darín darin den unsympathischen-sympathischen  Eisenwarenhändler. Wo er mitspielt, wird der Film zu grossem Kino.Aber zurück zu „Criminales…“. Borensztein weiss ganz genau wie man Drama, Tragik, Komödie, Spannung, Witz, Kritik, Politik, dies alles in einen Film verpackt. Der Film hat eine subtile Leichtfüssigkeit. Und dies Dank der hervorragenden Leistung der Schauspieler, die diesen amüsanten und liebenswerten Film zu einer Perle vom Meeresboden machen. Die Zeitschrift Screen Daily bringt den bezaubernden Film auf den Punkt: „Der Kampf einfacher Leute gegen die Reichen, Mächtigen und Skrupellosen: ‚Criminales Como Nosotros‘ spielt in Argentiniens Vergangenheit, erzählt jedoch eine so aktuelle wie universale Geschichte.“Und natürlich bekommt der Film durch die argentinischen Bilder und der spanischen Sprache einen zusätzlichen Charme. Borensztein macht noch echtes Kino und wer eben echtes Kino erleben will, sollte sich diesen Film zu Gemüte führen. Fazit: Denn nur im Kino kommt der Film zu seiner Wirkung.
Alex & Jean-Pierre wünschen viel Spass!