CULTURCAFÉ im Ganter/Brig

Hommage für
JANIS JOPLIN – ihr Leben, ihre Musik, ihre Nachhaltigkeit
zum 50. Todestag
Jean-Pierre L. D’Alpaos im Gespräch mit Svenja Gsponer

Dat.: Mi. 4. Nov. 2020
Zeit: 20.00 – 21.00
Eintritt frei // Mittwoch ist Cultur/Treff-Cultur/Austausch – 19.00-22.00

Janis Joplin ist eindeutig die unsterbliche Sängerin des Blues‘ und Rocks. Die Lücke die sie hinterliess, konnte nicht wieder besetzt werden, und das bis heute! Wir, vom CulturCafé, werden an diese unersetzbare  Sängerin, an diesen Verlust, erinnern. Anhand von Musik- und DVDbeispielen zeigen wir Ihre Einzigartigkeit. Jean-Pierre L. D’Alpaos wird sich im Gespräch mit Svenja Gsponer über Janis Joplin, während einer Stunde, unterhalten.

Janis Joplin war der erste weibliche Rockstar der Rock’n’Blues Kultur. Mit ihrer markanten rauen Blues Stimme faszinierte sie Millionen; ihre Auftritte beim Monterey Festival (1967) und Woodstock (1969) bleiben unvergessen. Janis Joplin wurde 27 Jahre alt (1943-1970).

Wie immer am Mittwoch stellen wir einen Wein vor. Diesmal einen „Positivo“ und einen „Pinot Blanche“ garniert mit einer Bruschetta, Käse und Fleisch.

Wir wünsche viel Vergnügen! Die Koordinatoren des CulturCafé’s.